Anti-Aging-Behandlung

Unsere Haut verändert sich im Laufe der Zeit; sie verliert ihre Elastizität und Spannkraft. Nach und nach zeigen sich kleinere und größere Falten, die uns älter aussehen lassen. Ein näturlicher Prozess, der sich aber verzögern lässt.

Hyaluronsäure zur natürlichen Hautverjüngung
Mit zunehmendem Alter nimmt der Hyaluronsäuregehalt der Haut kontinuierlich ab. Die Folge ist eine Veränderung der Hautstruktur. Die Spannkraft und die Elastizität der Haut nimmt ab, Falten entstehen. Durch die Behandlung mit Hyaluronsäure kann das optische Erscheinungsbild der Haut verbessert werden. Die Fältchenbildung wird vermindert, die Faltentiefe gemildert und die Haut wird wieder straffer.

Bildmaterial: © MERZ PHARMACEUTICALS

Botolinumtoxin Typ A ist schon seit dem 19. Jahrhundert bekannt und wird seit vielen Jahren erfolgreich zur Therapie verschiedener Nerven- und Muskelerkrankungen eingesetzt. Die Faltenbehandlung mit Botolinumtoxin Typ A wird in der ästhetischen Dermatologie schon seit ca. 20 Jahren zur Faltenkorrektur eingesetzt und gehört mittlerweile zum Standard.
Die Wirkung von Botolinumtoxin Typ A beruht auf einer Lösung von Verspannungen der Muskulatur. Dadurch glättet sich die darüber liegende Haut, Falten verschwinden und lassen die Haut insgesamt jugendlicher aussehen. Gleichzeitig wird die Entstehung neuer Falten verhindert, weil Botolinumtoxin Typ A eine vermehrte Bewegung und erneute Verspannung der mimischen Muskulatur verringert.